Aktuelles

Eberbacher Realschüler reisen virtuell an den Bodensee

Eberbacher Realschüler reisen virtuell an den Bodensee Eberbach/Konstanz/Hamburg. Eigentlich wäre Dirk Scheuenpflug vergangenen Freitag mit seinen fünf AG-Schülern mit dem Zug nach Konstanz gereist. Eigentlich hätten sie dann das Forschungsschiff "Aldebaran" auf dem Bodensee besucht. In Zeiten von Corona läuft alles anders: Der Bodensee kam am Montag digital ins Klassenzimmer in der Realschule.

Realschüler wieder mit Erlebnissen versorgen

Eberbach. (fhs) Durch die Hand in den Kopf -– frei nach diesem Motto kann Lernen funktionieren. Durch eigenverantwortliches Ausprobieren neuen Lernstoffs wird neues Wissen buchstäblich "be-griffen". Etwa im Chemieunterricht, indem man selbst Versuche anstellt. An der Realschule Eberbach helfen dabei jetzt sieben Experimentierkästen im Mikromaßstab, sogenannte "Labs in a drop". Eine 1500-Euro-Spende macht dies möglich.

Realschule Eberbach erhält Experimentierkästen im Mikromaßstab

Eigenverantwortliches Experimentieren mit geringem Verbrauch an Chemikalien: So können die Schüler der Realschule Eberbach zukünftig ihre praktischen Erfahrungen im Chemie-Unterricht erweitern. Die Schule erhält vom Fonds der chemischen Industrie (FCI) 1.500 Euro.

Physikshow an der Realschule Eberbach

Eberbach. Einen krachigen und dampfenden Frontalunterricht, der mit schießendem Stickstoff und einem wirbelnden Feuertornado endete, erlebten die rund 420 Schüler der Realschule am Dienstagnachmittag in der Sporthalle.

Die beruflichen Möglichkeiten in Eberbach und Umgebung sind vielfältig

Eberbach. Schülerinnen und Schüler aller weiterführenden Schulen in Eberbach und auch aus den benachbarten Gemeinden

Realschüler laufen für Niedrigseil-Parcours

Eberbach. Für rund 300 Realschüler wurde am Freitag der Unterricht teilweise in die freie Natur verlegt. Laufen entlang der Itter Richtung Gaimühle stand auf dem Stundenplan. Und dabei ging es auch um was: